Kanton Bern

Kanton Bern Startseite

TaxInfoStartseite


Navigation




Freigrenze bei der Vermögenssteuer

Eine Vermögenssteuer wird erst ab einem steuerbaren Vermögen von CHF 97'000 (ab Steuerjahr 2011) erhoben.

Bei den Kantons- und Gemeindesteuern wird keine Vermögenssteuer erhoben, wenn das steuerbare Vermögen kleiner ist als CHF 97'000. Übersteigt das steuerbare Vermögen diese Grenze, so wird die Vermögenssteuer auf dem gesamten Vermögen berechnet. Die Bestimmung findet auch Anwendung bei Personen, die im Kanton Bern nur teilweise steuerpflichtig sind (Grundeigentum, Geschäftsbetrieb usw.). In diesen Fällen muss das satzbestimmende Vermögen und nicht das im Kanton Bern tatsächlich gelegene Vermögen kleiner sein als CHF 97'000 (ab Steuerjahr 2011), damit auf die Vermögenssteuer verzichtet wird.

 

Zurück zur Übersicht Nach oben



Informationen über diesen Webauftritt